Kieferorthopädie

Wenn Sie Probleme mit Ihrem Biss oder dem Abstand Ihrer Zähne haben, benötigen Sie professionelle kieferorthopädische Zahnpflege. Kieferorthopädie ist, dass der Zweig der Zahnmedizin, der mit Anomalien der Zähne und Kiefer beschäftigt. Zahnige, schiefe Zähne, überbeißende Zähne, offene Bisszähne können mit Kieferorthopädie behandelt werden. Kieferorthopädie-Behandlungen können auch mit drahtloser Kieferorthopädie (invisalign) ohne Verwendung von Zahnspangen durchgeführt werden. In einigen Behandlungen können Drähte auch an der Innenseite der Zähne (inkognito) befestigt werden.

hs-21.jpghs22.jpg

Perplexe Zähne verursachen sowohl ästhetische als auch funktionelle Störungen

  • Die Oralhygiene wird schwieriger.
  • Zahnfleischerkrankungen und Karies treten auf, weil die Zähne nicht richtig gereinigt werden können.
  • Kann Kiefergelenkbeschwerden verursachen (aufgrund von Einzelzahn oder unausgewogenen Kräften)
  • Ratlosigkeit ist ein ästhetisches Problem für den Patienten.

Arten der Zahnerkrankungen über kieferorthopädische Behandlung

Überbiss: Ein Überbiss ist, wenn Ihre oberen Vorderzähne zusammen mit Ihren unteren Vorderzähnen überlappen.

Unterbiss: Die unteren Zähne sind zu weit nach vorne oder die oberen Zähne zu weit hinten

Kreuzbiss: Es ist eine Zahnerkrankung, die die Art und Weise beeinflusst, wie Ihre Zähne ausgerichtet sind. Der bedeutendste, einen Kreuzbiss zu bekommen, ist, dass die oberen Zähne hinter Ihre unteren Zähne passen, wenn Ihr Mund geschlossen ist oder in Ruhe.

Offener Biss: Wenn Sich die oberen und unteren Zähne nicht berühren, wenn Ihr Mund geschlossen ist, nennt Ihr Zahnarzt dies einen offenen Biss.

Falsch platzierte Mittellinie: Wenn die Mitte der oberen Vorderzähne nicht mit der Mitte Der unteren Vorderzähne anpasst

Abstand: Lücken und Bereiche zwischen den Zähnen als Folge fehlender Zähne oder Zähne, die den Mund nicht “füllen”

Überfüllte Zähne: Nachdem Sie nicht genug leeren Platz in Ihrem Kiefer haben, damit Ihre Zähne normal passen, können Ihre Zähne zusammenbunchen, Crossover und Twist.

Wie lange dauert die kieferorthopädische Behandlung ?

Da das Behandlungsalter auch von Person zu Person variiert, variiert die Dauer der Behandlung auch je nach Charakter des Problems. Die kürzeste Behandlungsdauer beträgt 6 Monate. Behandlungen mit einer Dauer von 1-2 Jahren sind in der Mehrheit.

Wir sind im Dienst

7/24 STUNDEN

INTERNATIONAL PLUS GESUNDHEITSWESEN

Hilfe

Was ist die beste kieferorthopädische Behandlung ?

Invisalign (Drahtlose Kieferorthopädie)

Eine kieferorthopädische Behandlung ist mit Hilfe spezieller transparenter Platten ohne kieferorthopädische Zahnspangen möglich. Sie müssen bei dieser Behandlung keine Zahnspangen verwenden, die mit transparenten Plaques durchgeführt wird, die für die eigenen Zähne jedes Patienten geeignet sind, mit einer effizienten und fast unsichtbaren ästhetischen Wahrnehmung.

Invisalign, eine digitale kieferorthopädische Behandlungstechnologie, ist eine drahtlose kieferorthopädische Behandlung, die angewendet wird, um Ihre Zähne mit transparenten Plaques (Aligners) zu korrigieren, die für Ihre Zähne geeignet sind. Der wichtigste Grund für die Präferenz von invisalign, die drahtlose kieferorthopädische Behandlung bietet, ist, dass es nicht klar ist, dass Sie eine kieferorthopädische Behandlung erhalten haben, während Sie die Ratlosigkeit Ihrer Zähne korrigieren.

Ihr Arzt wird Ihren Mund messen und diese Messungen werden mit einem 3D-Scanning-Verfahren namens CAD-CAM-System auf die Computerumgebung übertragen. Zähne, die in die virtuelle Umgebung übertragen werden, werden durch Computersimulation verschoben. Die transparente Platte wird nach jeder Bewegung von 0,05 mm hergestellt. Ihre Invisalign-Platten erreichen die International Plus Clinic 1,5 Monate nach dem dreidimensionalen Mundscannen.

Invisalign Platten werden in Reihe nach der Position hergestellt, wo die Zähne bewegt werden sollen. Jede Platte erzeugt 0,05 mm Bewegung. Die Platten werden für 15 Tage befestigt und dann wird die andere Platte übergeben. Obwohl es in vielen Fällen angewendet wird, muss Ihr Zahnarzt entscheiden, ob es für Sie richtig ist.

 

Unsichtbare Klammern

Dank der sich entwickelnden Technologie wurden grau gefärbte Metallhalterungen und Drähte durch transparente und sichtbare Klammern ersetzt. So können Patienten ihre Behandlung ohne ästhetische Bedenken abschließen.

Europas Nummer eins

ZAHNKLINIK

INTERNATIONAL PLUS

Was sollte während der kieferorthopädischen Behandlung (Behandlung von Zahnspangen) berücksichtigt werden?

Vor der Implantat Chirurgie wird unser professioneller Implantatchirurg die Zähne sorgfältig untersuchen. Mit X-RAY Scan untersucht der Arzt das Zahnfleisch, die Nerven und damit die Struktur des Kiefers. Wenn bei der Untersuchung nicht genügend Knochen nachgewiesen werden können, können Implantate nach der Erstellung eines Knochenunterbaus mit zusätzlichen Verfahren an die erste Stelle gesetzt werden. Dann starten Sie den Vorgang. Es ist möglich, die Operation nach Zahnextraktion innerhalb des gleichen Tages oder später zu unterziehen. Zusätzlich wirkt sich das Rauchen negativ auf die Operation aus, der Patient sollte vor der Operation und danach aufhören zu rauchen.

Was ist der Unterschied zwischen einem professionellen Kieferorthopäden und einem Zahnarzt?

Kieferorthopäden und Zahnärzte helfen den Patienten beide über ihre Zahngesundheit, aber auf unterschiedliche Weise. Zahnmedizin ist Spezialist, der sich mit den Zähnen, Zahnfleisch, Nerven und Kiefer beschäftigt, während Kieferorthopädie könnte eine Spezialität in der Zahnmedizin sein, die sich auf die Korrektur von Bissen, Okklusion, den Abstand und die Geradheit Ihrer Zähne konzentriert.

Ein Kieferorthopäde benötigt zusätzliche Schulbildung als zahnärztliche Spezialität; die Situation ist ähnlich wie bei einem Arzt, der zusätzliche Schulbildung erhält, um Chirurg zu werden. In der International Plus Clinic haben wir professionellen Kieferorthopäden für Ihre zahnärztliche Behandlung.

Wir sind im Dienst

7/24 STUNDEN

INTERNATIONAL PLUS GESUNDHEITSWESEN

Hilfe

BELIEBTE FRAGE

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

Eine kieferorthopädische Behandlung (Zahnspange oder Invisalign) kann bei Patienten jeder Altersgruppe angewendet werden.

Sie sollten durchschnittlich 20 Stunden am Tag transparente Platten tragen. Es wird empfohlen, dass Sie es nur während des Essens entfernen. Abgesehen davon können Sie es für maximal 1-2 Stunden herausnehmen, wie bei einem sehr wichtigen Meeting.

Invisalign ist in Ihrem Mund fast unsichtbar und Sie können während der Behandlung weiter lächeln, wie Sie möchten.

Die maßgeschneiderte kieferorthopädische Inkognito-Behandlung wird an der Innenseite der Zähne angebracht und Ihre Zähne sind an diesen Zahnspangen ausgerichtet, die von außen nicht sichtbar sind.

Ihr professioneller Kieferorthopäde muss entscheiden, welche Behandlung für Sie geeignet ist.